Lage am Martius Park & der Kieler Förde

​Die Martius Terrassen liegen am "Kleinen Düsternbrooker Weg", über der Spiellinie, an der Kieler Förde.

Obwohl die Martius Terrassen vorwiegend durch Ihre direkte Lage an der Kieler Förde, dem Düsternbrooker Weg, im Herzen der Landeshauptstadt Kiel gelegen sind, leihen sie sich ihren Namen von dem unmittelbar nördlich angrenzenden, die Grundstücke mit herrlichem, alten Baumbestand einbettenden Martius Park.

Nicht nur um der grandiosen Kunsthistorikerin Prof. Lilly Martius  (1882-1976) gerecht zu werden, verstehen sich die Martiusterrassen als Fortführung des denkmalgeschützten Martius Parkes bis an die Kieler Förde.

Fantastische Bildwelten des maritimen Treibens der Kieler Förde erschliessen sich allen Bewohnern der Martius Terrassen, zu allen Jahres- und Tageszeiten. Der Blick auf die Förde, die Reventloubrücke, die Spielwiese, die Promenade, Schwentine und HDW entzücken. Die Promenade an der Förde lädt zu langen Spatziergängen und Joggen ein.  

160 Passagierschiffe, sowie 3600 Fährenpassagen, sowie unzählige  Werftkonstruktionen, Segler, Regatten und Ruderbote bespielen die Bilderwelten der Martius Terrassen pro Jahr.

Die Martius Terrassen befinden sich in marimer Innenstadtlage, an einer denkmalgeschützten Parklandschaft. Die Innenstadt ist 5 Minuten zu Fuß entfernt.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/2