HÖCHSTE ENERGIE-EFFIZIENZ DURCH FERNWÄRME

Fernwärme ist eine der umweltfreundlichsten Arten zu heizen: Für die Versorgung mit Fernwärme wird die in den Kraftwerken eingesetzte Energie zum großen Teil gleich doppelt genutzt. Zuerst, um Turbinen zur Stromerzeugung anzutreiben, und dann, um das Fernwärmewasser zu erhitzen. Kraft-Wärme-Kopplung heißt dieses Prinzip.

 

Dadurch arbeiten unsere Kraftwerke mit einem sehr hohen Wirkungsgrad: Bis zu 85 Prozent der Heizenergie können wir mit der Kraft-Wärme-Kopplung nutzen und erfüllen die Anforderungen des Erneuerbaren-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG). Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung funktioniert überall dort, wo in Kraftwerksnähe genügendAbnehmer für die Fernwärme wohnen. Und das ist in Kiel mit seinen zentralen Kraftwerken der Fall.Zusätzlich werden die Abgase, die bei der Verbrennung von Heizmaterial entstehen, in umwelt-technisch modernsten Kraftwerken optimal gesäubert und gefiltert.Verbrennungsanlagen in Ein- oder Mehrfamilienhäusern können das in diesem Umfang nicht leisten.

 

Quelle: www.stadtwerke-kiel.de/index.php?id=privatkunden__fernwaerme__kieler_fernwaerme